OLYMPUS DIGITAL CAMERA


Um paradiesische Strände zu finden, muß man nicht bis an das Ende der Welt reisen. Sardinien ist eine wahre Goldgrube an Naturschönheiten und die Strände des Golfs von Orosei sind nahezu unberührt geblieben, weil sie schwer zugänglich sind. Sie gehören zu den schönsten Stränden der Welt und bei unseren Wanderungen werden wir auch diese Buchten erkunden.
„Sardische Dolomiten“ heißen die schneeweißen Felsschroffen der Nordostflanke des Hochgebirges Supramonte di Oliena: einzigartige Natur, spezifische Tier- und Pflanzenarten, die Menschen und ihre Kultur – all dies werden wir in dieser Woche kennenlernen.
Wanderbegleiter: Lauton Herbert
…und hier die Bilder dieser außergewöhnlichen Woche

Kosten: Euro 1.000,00 im Doppelbettzimmer pro Person – Einbettzimmer Aufpreis Euro 140,00
Bei der Anmeldung Anzahlung von Euro 500,00, Restzahlung bis spätestens 25.August 2018 mit Überweisung Raika St. Lorenzen mit Grund „Wanderwoche Sardinien“
Konto – IT 80 F 08035 58820 000301235338
Die Kosten beinhalten: Bus Transfers, Flüge, Tagesfahrten mit Bus, Geländefahrzeugen oder Schlauchboot, Eintritte in der Gola Gorroppu und in die Grotta del Fico, einheimische Führung, 7x Halbpension

Anmeldung: Samstag – 26.Mai 2018 von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr im Vereinslokal des A.V.S. in St. Lorenzen im Vereinshaus 1. Stock (AVS Ausweis mitnehmen).

Nachmeldung bei: Herbert Lauton 348/6929166
Eventuelle Stornogebühren gehen zu Lasten des Teilnehmers

Eine erlebnisreiche und unfallfreie Wanderwoche auf Sardinien
wünscht Euch die AVS.Ortsstelle St. Lorenzen
Nur für AVS-Mitglieder
Anmeldungen per SMS und E-mail werden nicht berücksichtigt

Programm Wanderungen auf SARDINIEN
08. – 15. September 2018

08.09.2018 – Samstag – – Abfahrt in St. Lorenzen mit SERBUS um 11.00 Uhr zum Flughafen nach Verona – Flug um 16.15 Uhr – Ankunft in Cagliari um 18.05 Uhr – Transfer zum Hotel Santa Maria Navarrese – Zimmerverteilung und Abendessen

09.09.2018 – Sonntag – Wanderung “Us piggius-Pedra Longa”. Mit Geländefahrzeugen werden wir an unseren Ausgangspunkt Ginnirco gefahren. Dort starten wir im Abstieg Richtung Pedra Longa, wo wir in einem typischen Lokal Mittagessen werden und kehren auf einem Steig oberhalb der Küste Fuß zu unserem Hotel Santa Maria Navarrese zurück
Gehzeit ca. 5,00 Stunden – Höhenmeter im Abstieg ca. 700 HM

10.09.2018 – Montag – Wanderung zur Cala Goloritzè – Mit dem Bus werden wir an unseren Startplatz “Su porteddu” gebracht. Zuerst steigen wir zum Aussichtspunkt Punta Salinas auf und anschließend geht´s hinunter zum Strand der Cala Goloritzè – wohl einer der fotoghensten Strände Sardiniens – Mittagspause direkt am Strand mit Bademöglichkeit. Über denselben Weg wandern wir wieder zum Ausgangspunkt zurück.
Gehzeit 4,5 Stunden – Auf- und Abstieg ca. 720 HM

11.09.2018 – Dienstag – Der Bus bringt uns nach Genn’e Silana, wo unsere Wanderung in die interessante Felsenschlucht „Gorroppu“ startet. Bei der Rundwanderung erkunden wir das Gebiet bis zur Brücke von “Sa Barva”
Gehzeit ca. 6 Stunden – Auf- und Abstieg ca. 620 HM

12.09.2018 – Mittwoch – Zur freien Verfügung – Möglichkeit zum Schwimmen und Relaxen oder kurze Wanderung über die eindrucksvolle Küstenzone von Santa Maria Navarrese bis Arbatax

13.09.2018 – Donnerstag – Mit einem Schlauchboot starten wir von Santa Maria Navarrese aus und lassen uns zur Cala Sisine bringen. Bei der anschließenden Küstenwanderung erreichen wir dann die Cala Luna. Mit dem Schlauchboot fahren wir zurück und bei einem Zwischenstopp besichtigen wir die Grotta del Fico – das Boot bringt uns wieder zum Hafen von Santa Maria Navarrese zurück
Gehzeit ca. 4 Stunden – Auf– und Abstieg ca. 630 HM

14.09.2018 – Freitag – Mit Geländefahrzeugen werden wir Richtung Ginnirco gefahren und wandern dann nach Portu Cuau – mit dem Schlauchboot geht´s zurück zum Hotel
Gehzeit 5 Stunden Höhenmeter im Abstieg ca. 620 HM

15.09.2018 – Samstag – nach dem gemütlichen Frühstück werden wir zum Flughafen nach Cagliari gebracht – voraussichtlich Abflug 14.00 Uhr– Ankunft in Verona 15.50 Uhr – Transfer nach Hause mit Serbus – Ankunft ca. 19.00 Uhr

Der Veranstalter behält sich Abänderungen im Programm vor