Die Bergsteigerdörfer im Sellraintal in der Region Innsbruck setzen seit Jahrzehnten auf sanften Tourismus. Ideal für Skitourengeher, die hier unverbaute und oft unverspurte Hänge vorfinden. Die nördlichen Stubaier Berge sind nicht nur gut erreichbar, sie sind aufgrund der hohen Ausgangslage auch schneesicher mit weiten Hängen und unzähligen Touren. Unsere Unterkunft ist die Dortmunder-Hütte auf 1950 m, wo wir teils ins Mehrbettzimmern und Lagern untergebracht sind. Je nach Schneeverhältnissen werden wir unsere Touren von der Hütte aus starten: Sulzkogel 3016m, Großer Windegg 2644m, Pirchkogel 2828m, Wetterkreuzkogel 2591m – nur um einige Vorschläge zu nennen. Die Touren sind leicht bis mittelschwer mit einem Höhenunterschied von 800 – 1200 HM.

…und hier die Bilder dieser Skitouren von Michael Hilber

Kosten: Euro 310,00 der Preis beinhaltet Busfahrt, 3x Halbpension + 1 Getränk beim Abendessen und die Führung der Touren
Ausrüstung: komplette Skitourenausrüstung mit Pieps, Sonde, Schaufel, Harscheisen, warme Kleidung, Personalausweis und Alpenvereinsausweis
Abfahrt: Donnerstag 28.03.2019 um 5.45 Uhr in Bruneck – Autobahnhof, 6.00 Uhr in St. Lorenzen bei der Markthalle – Parkplatz Ost
Tourenleiter: Hilber Klaus, Hilber Michl, Mairhofer Christian und Lauton Rita

Die telefonische Anmeldung hat erst mit der Einzahlung des Gesamtpreises von Euro 310,00
Gültigkeit – die Zahlung muss bis spätestens 01.März 2019 bei der Raika St. Lorenzen eingehen:
IBAN: IT 80F 08035 58820 000301235338

Die Rückvergütung des bezahlten Betrages wird gewährt:
Bei Vorlage eines ärztlichen Zeugnisses oder beim Todesfall eines Familienmitgliedes

Auskunft und Anmeldung bis 20.Februar bei Lauton Rita 348/6920652
AVS.Mitglieder der Ortsstelle St.Lorenzen und der Sektion haben Vorrang
Begrenzte Teilnehmerzahl – 30 Personen
– Nur für AVS-Mitglieder –
Anmeldungen per SMS und E-mail können leider nicht berücksichtigt werden