Die Leutaschklamm ist die derzeit längste erschlossene Klamm in den deutschen Kalkalpen. Die gesamte Länge der Leutaschklamm beträgt vom Ende des Leutascher Tals bis zum Mittenwalder Klammkiosk 1640 Meter. Ein Großteil dieser Strecke ist entweder auf modernen Metallstegen in luftiger Höhe begehbar oder über die hölzernen Stege des Wasserfallsteigs, der im Osten am Mittenwalder Klammkiosk beginnt. Bereits 1880 wurde ein Teil der Leutaschklamm erschlossen. 2003 begann man, gefördert aus Mitteln des Europäischen Strukturfonds, den Teil oberhalb des 23 Meter hohen Wasserfalls zu erschließen. Im Mai 2006 wurden die neuen Stege und die beiden Brücken feierlich eröffnet.Die Felswände der Leutaschklamm ragen bis zu 75 Meter hoch über dem tosenden Wasser am Klammboden. Das Gestein besteht in dieser Gegend aus wasserdurchlässigem Wettersteinkalk. Auf der Tour durch die Leutaschklamm sind einige Hochwasserstandsmarken im Fels zu erkennen, die eine grobe Vorstellung über die möglichen Naturgewalten vermitteln.
Wir wandern weiter zum Lautersee, wo wir unsere Mittagsrast halten und in einer Rundwanderung kehren wir wieder zum Ausgangspunkt Mittenwald zurück.

….und hier die Bilder dieses Ausfluges.

Abfahrt: 07.00 Uhr St. Lorenzen Parkplatz Ost Markthalle um 06.50 Uhr in Bruneck
Preis: Euro 20,00
Gehzeit: Ca. 4 ½ Stunden
Höhenunterschied: Auf- und Abstieg ca. 400 HM
Einkehrmöglichkeit: Ja – Beim Lautersee
Schwierigkeit: Mittel
Wanderbegleiter: Lauton Herbert und Valle Waltraud

Anmeldung von Montag bis Freitagabend AVS Nummer 349 2365075
Nur für AVS-Mitglieder
Anmeldungen per SMS und E-mail werden nicht berücksichtigt

Abfahrt: 07.00 Uhr St. Lorenzen Parkplatz Ost Markthalle, um 06.50 Uhr in Bruneck
Preis: Euro 30,00 inkl. Auffahrt mit der Acherkogelbahn
Gehzeit: Ca. 4 ½ – 5 Stunden
Höhenunterschied: Auf – und Abstieg ca. 250 HM –
Einkehrmöglichkeit: Keine – Proviant mitnehmen
Schwierigkeit: leichter Bergweg
Wanderbegleiter: Sylvia Valle und Waltraud Valle

Anmeldung von Montag bis Freitagabend AVS Nummer 349 2365075
Nur für AVS-Mitglieder
Anmeldungen per SMS und E-mail werden nicht berücksichtigt