Die viertägige Radtour führt uns heuer in die Hügel des Prosecco nach Follina. Dort bieten sich tolle Radtouren an mit wunderschönen Ausblicken über die Hügel der Weinberge. Unsere Touren verlaufen größtenteils auf asphaltierten Straßen, teilweise auch auf Schotterwegen mit steilen Abfahrten.
Untergebracht sind wir im Hotel Villaguarda im Dorf Pedeguarda, 4 km südlich von Follina. Dort sind die Zimmer mit Frühstück reserviert, das Abendessen genießen wir nebenan im Restaurant La Staccionata.

Abfahrt: Donnerstag 12.September 2019 05.30 Uhr St. Lorenzen Parkplatz
Ost Markthalle, um 05.00 Uhr in Bruneck am Autobahnhof
Preis: Euro 350,00 – inkl. 3x Halbpension mit einem Getränk beim Abendessen – inklusive Busfahrt und Führung
Ausrüstung: Funktionstüchtiges MTB oder E-Bike, Radlhelm, Reserveschlauch und Pumpe, Windjacke, kleinen Rucksack, Badesachen und Personalausweis
Schwierigkeit: Tagestouren bis 60 km und 1200 HM – für die Fahrweise ist jeder Teilnehmer selber verantwortlich
Tourenleiter: Mairhofer Christian, Hilber Klaus, Hilber Michl, Zingerle Martin und Lauton Rita

Meldungen bis 15.August bei Rita Tel. 348/6920652 – begrenzte Teilnehmerzahl 40 Personen
Die Anmeldung hat erst Gültigkeit mit dem Eingang der Einzahlung vom Gesamtbetrag Euro 350,00
Bei der Raika St. Lorenzen IT80F 08035 58820 000301235338

Nur für AVS-Mitglieder – Mitglieder von St. Lorenzen und Bruneck haben Vorrang
Anmeldungen per SMS und E-mail werden nicht berücksichtigt
Der Alpenverein haftet nicht für Diebstahl oder Schäden am Rad

PROGRAMM

Donnerstag 12.09.2019
Abfahrt um 05.00 am Autobahnhof in Bruneck und um 05.30 Uhr Parkplatz OST in St.Lorenzen – Fahrt über Trient durch das Valsugana Tal bis Segusino, wo unsere erste Radtour startet. Wir fahren durch das Val de Riu nach Miliès, weiter zur Malga Doc 1317 m – unserem höchsten Punkt. Auf einer steilen Schotterstraße geht´s abwärts – zurück nach Miliès zur Mittagspause. Anschließend weiter hinab zum Bus, der uns zum Hotel Villaguarda nach Pedeguarda bringt.
Zimmereinteilung und Abendessen
Tourdetails – 28 km – 1100 HM

Freitag 13.09.2019
Nach dem Frühstück starten wir vom Hotel aus nach Campea und weiter nach Combai, wo der 12 km lange Aufstieg bis zur Malga Budoi beginnt. Von dort Abfahrt nach Pianezze zur Mittagspause. Anschließend geht´s abwärts nach Valdobbiadene und weiter über die hügeligen Weinberge des Proseccogebietes.
Diese Tour ist etwas anstrengend, jedoch sehr abwechslungsreich mit herrlichen Ausblicken über die berühmten Hügel des Prosecco.
Tourdetails – 60 km – 1200 HM

Samstag 14.09.2019
Nach einem ausgiebigen Frühstück starten wir auch heute wieder vom Hotel aus. Es geht auf eine Anhöhe mit Tiefblicken auf die Weinkulturen – weiter nach Tarzo und Corbanese, wo wir unsere Mittagsrast halten. Nachher haben wir noch einen steilen Anstieg zu bewältigen und anschließend eine steile Abfahrt nach Solighetto – bevor wir nach Pedeguarda zurückkehren.
Tourdetails – 44 km – 950 HM

Sonntag 15.09.2019
Unsere letzte Tour führt uns über den Pass San Boldo und hinunter nach Trichiana, wo der Bus auf uns wartet.
Tourdetails – 50 km – 800 HM

Die anschließende Heimfahrt verläuft über Belluno durch das Tal Cadore – weiter nach Cortina und Bruneck.